Kategorie: Soziales Engagement

Spende für den Stadthallengarten

Der Landtagsabgeordnete Sebastian Wippel (AfD) spendet 200 Euro für die notwendigen Reparatur- und Umbaumaßnahmen, damit der Stadthallengarten als neuer Spielort für das alljährliche Sommertheater genutzt werden kann. Dazu muss vor Ort u.a. eine Bühne sowie eine Zuschauertribüne für über 400 Besucher errichtet und der Gastronomiebereich hergerichtet werden.

Sebastian Wippel meint: „Ich unterstütze gerne den Spendenaufruf des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau und bitte alle Freunde des Theaters, der Görlitzer Stadthalle und allgemein des Kulturlebens in und um Görlitz um Mithilfe, damit der Stadthallengarten mit dem Sommertheater wiederbelebt werden kann. Ein großes Dankeschön gilt auch dem Förderverein Stadthalle Görlitz e.V., der sich unermüdlich für den Erhalt und die Wiedereröffnung dieser bedeutenden Kulturstätte einsetzt.“

Spendenscheck überreicht

Am 26. März 2016 übergaben der Vorsitzende des AfD Kreisverband Görlitz, Thomas Weigt, und der AfD-Landtagsabgeordnete Sebastian Wippel dem Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn Verein einen Spendenscheck über 1.000 Euro. Das Geld, welches lokale Unternehmer und Sebastian Wippel auf Bitten der konservativen Partei zur Verfügung gestellt haben, soll dazu verwendet werden, das Dach des Lokschuppens schnellstens erneuern zu lassen. Die Reparatur ist nötig und wird mit Fördermitteln unterstützt. Für die ehrenamtlichen Mitglieder des 40 Jahre alten, kleinen, aber sehr bekannten Vereins war es allerdings nahezu unmöglich, den Eigenanteil von ca. 4.000 Euro aufzubringen. Nach Angaben von Wippel sei es der AfD ein großes Anliegen, auch junge Traditionen in der Heimat zu erhalten. Davon könne man ohne Übertreibung sprechen, denn an dem Nachbau der „Adler“ erfreut sich nun bereits die dritte Kindergeneration.

Spenden Januar bis März 2016

  1. Januar 2016: Geldspende für die weitere Ausstattung des Projektes „Elchstark! Wir für Deine Sicherheit“ des Vereins Görlitz für Familien e.V.
  2. Februar 2016: Geldspende für ein bedürftiges Einbruchsopfer, dessen Bargeld gestohlen wurde.
  3. März 2016: Geldspende an den Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn e.V. für eine dringende Dachreparatur am Lokschuppen.

Unterstützung Europamarathon 2015

.europamarathon2015

Europamarathon 2015. Mit einer Spende für zwei so genannte „Kilometer-Patenschaften“ beteiligte ich mich an der Unterstützung dieses mittlerweile europaweit bekannten Görlitzer Sportereignisses. Sport hält gesund, auch wenn es nicht unbedingt für jeden gleich ein Marathonlauf sein muß. Diese Veranstaltung ist  mir wichtig, weil gemeinsames Sporttreiben die Völker verbindet, obwohl die Sportler im individuellen Wettstreit stehen.

Darüber hinaus ist die Veranstaltung auch ein Werbeträger für die Stadt und die Region. Vielleicht sehen wir den ein oder anderen Sportler mit seiner Familie als Gäste unserer Stadt demnächst wieder.

Trotz des Regengusses zwischendurch war es ein erfolgreicher Höhepunkt des Veranstaltungsjahres in unserer Europastadt Görlitz Zgorzelec.

Vielen Dank auch an die vielen ehrenamtlichen Helfer und Behördenmitarbeiter, die den Autofahrern gebetsmühlenartig erklären durften, warum sie heute den ein oder anderen Umweg in kauf nehmen mussten.

 

Spende an Nachwuchskicker

Fussballjungs-Spendentag

Den Jungs vom SV Blau-Weiß Deutsch Ossig wurden bei einem Autodiebstahl ihr Trikotsatz und Bälle gestohlen. Das nahm ich zum Anlass, ihnen unter die Arme zu greifen. Mit einer Spende von 300 Euro für die Neubeschaffung soll neues Material für die Nachwuchskicker beschafft werden können.
————-
Dies war die erste Spende für Zwecke der ehrenamtlichen gesellschaftlichen Arbeit. Damit möchte ich insbesondere die Jugendarbeit und die Arbeit von Jungen Menschen in unserer Region unterstützen. Die Jugend soll hier bleiben wollen und können, oder wieder den Weg in die Heimat finden.
Wer Ideen für fördernswerte Projekte hat, ist eingeladen sich bei mir oder meinen Mitarbeitern zu melden, sich formlos, aber aussagekräftig zu bewerben.