Der Glauben an die Energiewende schwindet

Die Bevölkerung verliert langsam, aber sicher den Glauben an die Energiewende. Und das völlig zu Recht. Denn wer soll diese Energiewende bezahlen? Das ganze Projekt ist aus dem Ruder gelaufen und wir Bürger sollen das jetzt ausbaden.

Dabei gibt es gute Alternativen zu den ganzen Windrädern, die nicht nur ineffizient sind, etliche Vögel schreddern, sondern auch noch unsere schöne Landschaft verunstalten. Die Lösung lautet: Kernkraft. Die sogenannten „Erneuerbaren Energien“ sind oftmals nämlich nicht einmal umweltfreundlicher. Sie sind einfach nur teurer und bringen nicht im Ansatz das, was ein Kernkraftwerk im Stande wäre zu leisten.

In der Forschung gibt es gute Ansätze, moderne Kernkraftwerke sicherer zu bauen. An diese Bestrebungen müssen wir anknüpfen und die Forschung stärken. In sich sichere Kernkraftwerke sind das erklärte Ziel, was mit der neuen Dualfluidreaktoren auch umzusetzen wäre.

Anstatt unser Land herunterzuwirtschaften, sollten wir in gute Forschung und Technologien investieren, die unser Land langfristig mit Strom versorgen und den Industriestandort Deutschland auch in Zukunft attraktiv gestalten.

https://www.welt.de/wirtschaft/article231514269/Comeback-der-Atomkraft-Rueckhalt-fuer-Ausstiegsbeschluss-schwindet.html