„Identifikation mit unserer Stadt pflegen“ – Sebastian Wippel unterstützt Projekt der Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn.

„Auch in diesem Jahr spende ich gerne wieder einen Beitrag für unseren traditionsreichen Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn-Verein. Es ist wichtig, dass wir die Identifikation mit unserer Stadt pflegen und für unsere Kinder bewahren.

Auf der kommunalen Crowdfunding-Plattform der Görlitzer Stadtwerke haben sich schon jetzt fast hundert Unterstützer gefunden. Das ist klasse! Ich hoffe, dass sich noch mehr Menschen finden, die auch in diesen schwierigen Zeiten einen kleinen Teil zum Erhalt beitragen wollen und können.

Ich wünsche viel Erfolg bei der Spendenaktion, damit die Technik für unseren Adler weiterhin wie geschmiert läuft.“