Interfraktionelle AfD-Pressekonferenz zur Lage an der deutsch-polnischen Grenze in Guben

Die Situation an der deutsch-polnischen Grenze spitzt sich immer weiter zu: In den vergangenen Monaten begaben sich tausende illegale Migranten über die Grenze zu Polen nach Deutschland. 4.000 Migranten erreichten Brandenburg allein im Oktober – noch im August waren es weniger als 1.000.

Die Erstaufnahme-Einrichtungen im Freistaat Sachsen laufen ebenso voll! Die Lösung kann nicht darin bestehen, größere Erstaufnahmeeinrichtungen zu errichten – es muss vielmehr konsequent abgeschoben werden! Doch die Abschiebezahlen sind auch hier in Sachsen seit Jahren rückläufig.

In Anbetracht des nicht vorhandenen Handlungswillen der etablierten Parteien hielten wir heute eine fraktionsübergreifende AfD-Pressekonferenz in Guben ab. Das Video sowie die Pressemitteilung können Sie unter dem folgenden Link finden:

https://afdkompakt.de/2021/10/28/afd-pressekonferenz-zur-lage-an-der-deutsch-polnischen-grenze/?fbclid=IwAR1XH9Ofth2tb6ZfdpURTMMA8Oar9NBojTCAkwzaisFi1omr9-0vFx9WRa0