Wir dürfen unsere Kinder nicht vergessen

Zum heutigen Internationalen Kindertag wünsche ich allen Kindern und ihren Eltern alles Gute. Gerade in der aktuellen Situation dürfen wir unsere Kinder nicht vernachlässigen. Kinder müssen in die Schule, Freunde treffen und Sport machen. Unsere Kinder sind unsere Zukunft, deswegen müssen wir besonders auf sie achten!

In den letzten Wochen haben wir von Psychologen immer wieder davon gehört, dass Kinder ganz besonders unter der ständigen Lockdown-Situation leiden. Politikern und Medien ist es oft nicht gelungen, unseren Kindern in der Krisenzeit eine angemessene Stimme zu geben. Doch das ist sehr wichtig, denn sie selbst können das nicht.

Umso wichtiger ist es jetzt, dass die Kinder schnell wieder in die Normalität zurückkehren können und ihr unbeschwertes Leben leben. Wir dürfen sie auf keinen Fall zu einer Impfung zwingen oder gar zu Versuchsobjekten machen. In Sachsen gibt es keinen einzigen Fall, wo ein Kind an dem Corona-Virus gestorben wäre.

Lassen Sie uns unseren Kindern gemeinsam eine Stimme geben und dafür Sorge tragen, dass wir auch in der Politik verantwortungsvoll und in ihrem Sinne handeln.